Johannes neuer Zaubergarten

Irgendwann kommt der Zeitpunkt bei mir, da muß möglichst sofort alles vom Grab runter, der Winter weggewischt werden und der Frühling einkehren. So war ich gestern im Gartencenter und habe eingekauft. Vergissmeinnicht, orangene Ranunkeln, weil die so lustig aussehen, fast wie kleine Löwenköpfchen. Und Veilchen, weil sie so hübsche Gesichter haben und fröhlich bunt sind. Ich glaube, Johannes hätten sie gefallen. Und so puschelige Gänsebläumchen, weil die so lustig in die Höhe stehen wie kleine Lollis.

Heute sah das Wetter zuerst gar nicht danach aus, als könnte ich dort groß was machen. Es schneite sogar mal leicht. Am Nachmittag kam die Sonne raus und ich ließ alles liegen und packte die Friedhof-Sachen zusammen und los ging es.

Johannes neuer Zaubergarten für dieses Frühjahr ist fertig.

 photo FC92200F-528C-49FE-83EC-1A6EBD9D6B97-3609-000005068DC00026_zps3b92f089.jpg

…mit einer Dschungelecke…

 photo AEB02B11-D55F-45F0-993A-5C69BB6AA650-3609-000005068697523A_zpsabf199b5.jpg

…das neue Osterhasi…

 photo 2409A6E2-4C39-4085-A354-8B5D4DA37614-3609-000005067F8EDA79_zps7714aea9.jpg

 photo C1A93BA6-4D46-46C9-B2EF-3A2B9D3FC9C3-3609-0000050677872E14_zps4b49a079.jpg

 photo 28AAE0FD-0A70-486B-A370-FCC3AE6C83EC-3609-000005066C60641C_zps7a4391b4.jpg

…diesen tollen Pilz bekam Johannes von anderen Sternenkind-Eltern, deren kleiner Muckel auch Mb Krabbe hatte – noch einmal herzlichen Dank dafür…

 photo 1A46020F-6F28-47FF-94AE-EDAF7D0C46B6-3609-0000050665F88E36_zps6556c573.jpg

…ein Osterstrauß als Gruß von zu Hause, denn bei uns steht der gleiche, mit dem Osterhasi vom letzten Jahr…

Es ist immer wieder sehr widersprüchlich, einerseits so traurig vor dem Grab zu stehen und sich andererseits zu „freuen“, dass es so „schön“ geworden ist. Das ist doch idiotisch?!

Es grüßt euch herzlich

die Löwenmama

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

4 Antworten to “Johannes neuer Zaubergarten”

  1. regenbogenlichter Says:

    Nein liebe Löwenmama, das ist nicht idiotisch.
    Der Zaubergarten für Johannes ist sehr hübsch geworden und hätte ihm mit Sicherheit gefallen.
    Für ihn hast du ihn gepflanzt und geschmückt und es ist unendlich traurig, dass ihr ihn nicht Zuhause, gemeinsam mit ihm pflanzen könnt.
    Liebe Grüße
    Ute

  2. Antje Says:

    Es ist wirklich nicht idiotisch. Bei uns ist es genauso. Vor ein paar Wochen hatten wir hier (bei Berlin) auch super schönes Sonnenwetter und ich hatte die Nase voll von den „Weihnachts- bzw. Totensonntagsgestecken“ und hab sie kurzehand weggeworfen und eine Primel hingestellt. Am Dienstag jährt sich bei uns zum ersten Mal der schlimmste Tag und ich hätte gern alles Frühlingshaft gehabt. Aber der Schnee macht uns einen Strich durch die Rechnung. Letzten Herbst hat es einfach gut getan was am Grab zu machen, zu verändern, es schön zu haben.

  3. Lena Says:

    Ich habe das auch gemacht, als es vor ein paar Wochen so schön war, und unter dem Schnee hat sich alles gut gehalten. Wir haben so ein kleines Weidekätzchen-Pflänzchen eingepflanzt, an das habe ich kleine Ostereier gehängt, und ein paar Narzissen, Perlhyazinthen…Ich mache mir immer Sorgen, wenn es schneit, aber die Pflänzchen sind tapfer:)
    Ich fühle mich auch einfach besser, wenn alles schön bunt ist und irgendwie „lebendig“ aussieht, so absurd mir das auch oft erscheint.
    Johannes‘ Gärtchen sieht sehr hübsch aus!
    LG Lena mit Lukas

  4. ME Says:

    Ich finde Johannes Zaubergarten wunderschön!!! Du machst es deinem Sohn schön, daran ist nichts idiotisches!!
    Ich denk an dich..
    lg
    Jelena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s