das sinn-lose umdrehen, rückwärts einen Sinn geben – wenn das geht

Ich häng grad immer wieder in zwei Gedankenkreisen. Zu diesem mag ich mal meine Gedanken loswerden, beim anderen traue ich mich noch nicht so ganz, ist etwas heikel, wenn man sich nicht ausreichend dazu erklärt, rechtfertigt.

Die Krankheit des Löwen hat keinen Sinn. Es ist einfach keiner drin, man kann es drehen und wenden, wie man will. Es wird auch keinen geben, den ich später verstehe, im Nachhinein betrachtet. Ich mag diesen Nonsens gar nicht hören. Es kann nichts sinnbringendes daran geben, dass mein Baby stirbt.

Aber das alles, diese ganze Situation, setzt gerade soviel Energie frei – leider nicht immer positiv. Hier ist alles so unter Druck, stimmungsgeladen, emotional. Deswegen hat es leider gestern wieder gekracht bei uns. 😦

Ich schweife ab – zurück zum Thema. Ich möchte diese Energie nützen. Vielleicht können wir dem Ganzen rückwärts einen Sinn geben. Das es nicht ganz sinnlos war. Ich möchte es mit Sinn befüllen. Ich möchte diese Energie umwandeln, da reinstecken. Ich möchte damit irgendwas bewegen.

Ich weiß nur noch nicht, was!

Advertisements

Schlagwörter: , ,

3 Antworten to “das sinn-lose umdrehen, rückwärts einen Sinn geben – wenn das geht”

  1. Wolkenkind Says:

    Vielleicht könnt ihr irgendwas dazu beitragen, dass mehr über solche doofen Krankheiten geforscht wird? Oder eine Selbsthilfegruppe gründen, Stichwort rote Luftballons? Oder irgendwas in die Richtung, damit es irgendwann anderen hilft?

    Oder meintest du, dass der Sinn nur ganz auf euch bezogen sein sollte?

    Ich finde übrigens nicht, dass man sich dafür rechtfertigen müsste, in so einer Krankheit keinen Sinn zu sehen. Dass du da wütend wirst, wenn man dir das erzählt, kann ich gut verstehen.

  2. Jani Says:

    Nein, die Krankheit hat keinen Sinn, es wird sich nie einer finden lassen. Die Krankheit ist die Hölle.
    Wenn du weißt, wie du etwas tun möchtest, dem Ganzen einen Sinn geben, lass es uns wissen. Es machen sicherlich viele -gern auch ich- mit!
    Sei ganz fest gedrückt!

  3. bianca Says:

    Hallo ich kann mich nur anschliessen,wenn du etwas für Löwenbaby in Bewegung bringen willst ,machen bestimmt ganz viele mit ……….ich würde dich gerne dabei unterstützen………. Sei lieb gedrückt Lg Bianca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s