Therapietermin

Ich war heute bei meiner Therapeutin, davon möchte ich euch erzählen. Ich war ja fast drei Stunden dort, hätte ich nie gedacht, die Zeit rannte. Wir redeten über Tod, sterben, beerdigen, ihr fiel auf wie selbstverständlich ich immer wieder schaute, ob der kleine Löwe noch schnauft und irgendwann wies sie mich drauf hin, dass hier der für mich perfekt geschützte Ort wäre, um mich fallen zu lassen. Ich dürfe ruhig weinen, es mir zugestehen. Es täte ihr so weh, mich so abgespalten zu sehen, sie würde am liebsten jetzt selbst weinen. Aber weinen war nicht. Ich kann nicht und will nicht weinen. Ich hab zu Hause meine Momente, da weine ich, da kann ich diesem Schmerz nachgeben, aber das ist grad nicht so oft. Diese Momente, wenn ich weinen kann, „nehme ich auch mit“ sag ich mal.

Kurz gesagt stellte sie fest, dass wir unser Leben erstaunlich reflektiert gut strukturiert haben. Sie konnte uns für nichts irgendwas mit auf den Weg geben, was wir nicht bereits selbst umgesetzt hätten. Ich sei schon mitten im Trauerprozess und würde das mit viel Kreativität angehen. Das fand sie gut. Allerdings sah sie auch, dass ich der Stützpfeiler für jegliche Struktur in unserer Familie bin und sie hat Angst, dass ich irgendwann zusammen breche und dann keiner mehr für mich da ist, der mich stützt. Aus diesem Grund will sie mir momentan auch noch meine Emotionslosigkeit, dieses Abgespaltene, lassen, da es offenbar jetzt gerade mein Weg ist, alles aushalten zu können. Auch diese ständige Situation, dass ich dauernd damit rechnen muß, dass er mir im Arm einschläft, nicht mehr aufwacht, erstickt oder was auch immer. Wir sind aber so verblieben, dass ich sie Tag und Nacht anrufe, wenn es mir nicht gut geht und ich reden will, Hilfe brauche, …!

Achso, wir kamen irgendwann aufs Thema Glaube zu sprechen und ich wurde furchtbar wütend. Da ich wütend werden konnte, ist das offenbar gerade mein Ventil, das fand sie perfekt gut. Also zu irgend ner Gefühlsregung bin ich doch noch in der Lage. 😉

So – jetzt hat jeder seinen eigenen Therapeuten. Wie bei den Amis. 😉 Mein Großer war heut auch.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: